01.02.2018

Laurenz Brunner Workshop

21.-23. Januar 2018

Mit jedem technologischen Fortschritt kommt es zu einer Übergangsphase, in der Konventionen des "Alten" noch im "Neuen" nachklingen. Das erste Auto sah noch aus wie eine Pferdekutsche, wir blättern durch Seiten auf unseren Tablets und digitale Kameras imitieren immer noch den Ton von analogen Auslösern. Auch Typografie und Schriften befinden sich noch in diesem skeuomorphen Zustand. Der dreitägige Workshop von Laurenz Brunner widmete sich der Frage nach wahrhaft zeitgenössisch Schriften und Schriftsysteme, die unserem kulturellen, sozialen und technologischen Umfeld entsprechen.

News

Kommunikationsdesign
an der HfG Karlsruhe