HfG goes Letterpress

 Projektinfo
 Projektinfo

HfG goes Letterpress

Der Kurs startete mit einem dreitägigen Workshop bei Officina Tipografica Novepunti in Mailand, um das Hochdruckverfahren und die nötigen Materialien kennenzulernen. Daraufhin begann die Suche nach einer Andruckpresse und Material zum Einrichten einer neuen Hochdruckerei an der Hochschule. Wir konnten Arbeitsschränke und Bleisatzschriften eines Schriftsetzers in Wörth übernehmen und fanden schliesslich die „Black Betty“ – eine Korrex Berlin – bei Emmy Eerdmans, Künstlerin und Witwe von Ben Joosten in den Niederlande. Seit April 2014 können sich die Studenten in der neuen Werkstatt an verschiedensten Hochdruckverfahren ausprobieren.

Studierende/r
Matthias Gieselmann,
Victoria Langmann,
Klara Sophie Neubauer,
Felix Plachtzik,
Anika Reidt,
Simon Schelsky,
Erik Schöfer,
Lisa Walter,
Marcel Strauß,
Igor Kuzmic
Seminar
HfG goes Letterpress
Lehrende/r
Indra Häußler
Technische Details
Aufbau einer Hochdruckerei an der HfG, Thumbnail-Video: Felix Plachtzik
Semester
WS 2013/14
Projekte

Kommunikationsdesign
an der HfG Karlsruhe